View More View Less
  • 1 Institute of Art History, Budapest
Restricted access

Abstract

In this study a comparison is made between the curricula and matters on the Polytechnican in Berlin and Budapest with the aim to prove Berlin's influences on the better, transmitted by Hungarian pupils of Berlin.

  • 1. Siehe dazu: Dobbert E. und A.G. Meyer: Chronik der Königlichen Technischen Hochschule zu Berlin 1799–1899. Berlin, 1899. Schwarz, K.: 1799–1999. Von der Bauakademie zur Technischen Universitaet Berlin. Geschichte und Zukunft. Berlin, 2000.; 100 Jahre Technische Universität Berlin 1879–1979. Katalog zur Ausstellung. Berlin, 1979. Hrsg: Karl Schwarz.; Anna Teut-Nedeljkov: Zwischen Revolution und Reform: In Preußen entsteht das erste deutschsprachige Polytechnikum / Präliminarien zur Entstehungsgeschichte. In. 100 Jahre Technische Universität Berlin 1879–1979. Katalog zur Ausstellung. Berlin, 1979. Hrsg: Karl Schwarz, p. 5880.; Erich Konter: Die Königliche Technische Hochschule zu Berlin – Daten und Weg zu ihrer Gründung. In. 100 Jahre Technische Universität Berlin 1879–1979. Katalog zur Ausstellung. Berlin, 1979. Hrsg: Karl Schwarz, p. 141168.; Erich Konter: Zur Standortwahl der Königlichen Hochschule zu Berlin. In. 100 Jahre Technische Universität Berlin 1879–1979. Katalog zur Ausstellung. Berlin, 1979. Hrsg: Karl Schwarz, p. 169178.; Ingrid Schade: Die Bauplanung des Hauptgebaudes der Technischen Hochschule zu Berlin-Charlottenburg. In. 100 Jahre Technische Universität Berlin 1879–1979. Katalog zur Ausstellung. Berlin, 1979. Hrsg: Karl Schwarz, p. 199207.

    • Search Google Scholar
    • Export Citation
  • 2. Római műemlékek [Römische Baudenkmäler] MÉM (Museum für Architektur, Budapest) Inv. 69.018.24; Hellén vagy görög építészet [Griechische Architektur], MÉM inv. 69.018.27;.

  • 3. Inv. 69.018.24: p. 53. “ábra van Lübkénél“ (Wilhelm Lübke: Geschichte der Architektur von den ältesten Zeiten bis auf die Gegenwart, Köln, 18582, oder spätere Ausgabe). Weiter: 53 skk. “Canina“ (Luigi Canina: L’Architettura antica descritta e dimostrata coi monumenti, Roma, 1834.), Kugler (Geschichte der orientalischen und antiken Baukunst. Stuttgart, 1859.).

  • 4. Ueber die Polychromie der griechischen Architektur und Sculptur und ihre Grenzen, Berlin, 1835.

  • 5. Siehe dazu: Tietze, Frauke: Innendekorationen Johann Heinrich Stracks (1805–1880). Berlin, 2001.

  • 6. Hier waren die wichtigsten Quellen: Technische Hochschule Berlin, Programm für das Studienjahr….

  • 7. Selbstverständlich wissen wir 100% nicht, dass z. B. alle Bücher in der Bibliothek TU Budapest, die in Berlin erschienen, mit Sicherheit aus Berlin hinkamen. Vielmehr sagen wir, dass die in der Berliner Architektenausbildung genutzte Publikationen und Veröffentlichungen (wie grundsätzliche Fachbücher, Musterblätter, architektonische Beilagen) von Architekturlehrern (Szkalnitzky, Hauszmann, Alpár) in der Architektenausbildung in Budapest (sogar in den 1860er Jahren) auftauchten.