Search Results

You are looking at 1 - 3 of 3 items for :

  • Arts and Humanities x
  • Refine by Access: All Content x
Clear All

Alten“. 48 Foglars Prosatext Auf – nach Vissegrad! mutet wie der Werbetext eines Reisebüros für Frühlingsausflüge nach Visegrád an. In der Prosa sind auch einige Gedichtstrophen eingebettet. Die Redaktion nimmt den Text zum Anlass, um zu erwähnen, dass

Open access

“ 27 mutet ihm leutselig an: „Ich darf sagen, dass ich sie überhaupt nicht gefährlich fand: Sie schritten gemütlich die ganze Länge der Kolonne auf und ab, beantworteten Fragen, nickten, klopften einigen von uns herzlich auf den Rücken oder die

Restricted access

Abstract  

Da Erzhlung Erzhlung meint und nicht Nach-Erzhlung, lt sich bereits am “Decamerone” des Boccaccio ablesen – dem frhesten Fall von Erzhlung, in dem Erzhlung sich selbst reflektiert. Goethe greift in den “Unterhaltungen deutscher Ausgewanderten” Boccaccios Modell der Rahmenerzhlung wieder auf und versucht erneut, zwischen Erzhlung und Nicht-Erzhlung, die doch auch wieder erzhlt wird, eine sthetische Distanz zu legen – eine Distanz, die Kunst von verschmhter Realitt abtrennt. Das Modell der Rahmenerzhlung wird freilich schon vor Goethe durch Diderots “Jacques le fataliste” zerstrt. Die sthetische Distanz wird eingezogen, und Stcke von Realitt vermengen sich dergestalt mit Stcken von Erzhlung, da beide nicht mehr voneinander zu trennen sind. Schillers Versuch, aus Teilen von Diderots Erzhlbruchstcken ein neues Erzhlkontinuum (Geschichte der Madame de La Pommeraye) zu fingieren, mutet eigenartig versptet an.

Restricted access