Search Results

You are looking at 1 - 1 of 1 items for :

  • "Uriangqai" x
  • All content x
Clear All

Aus der ethnologischen Auswertung der teils mythischen Berichte der ersten Kapitel der Geheimen Geschichte der Mongolen wurde ein Versuch gemacht, die Lebensweise und gesellschaftliche Umwelt der Mongolen vor den Zeiten Činggis Qans und zur Zeit seiner Kindheit zu rekonstruieren. Danach lebten sie in den Übergangszonen von Taiga und Steppe als Reiterjäger in einer Wirtschafts- und Kultgemeinschaft mit dem dort schon früher ansässigen Jäger-Schmiede Stamm der Uriangqai. In diesem Bündnis nahmen letztere eine untergebene Stellung ein. Es gibt auch Anzeichen dafür, das dieser Uriangqai-Stamm vielleicht ein tungusisches Idiom besaß.

Restricted access