View More View Less
  • 1 Universität Wien Wien Österreich
Full access

Der Artikel beschäftigt sich mit dem im März 1781 von Anton Martin in Pressburg gegründeten Frag- und Kundschaftsamt. Einrichtungen dieser Art waren in habsburgischen Städten seit Beginn des 18. Jahrhunderts geschaffen worden; es handelte sich dabei um Adressbüros, die der Vermittlung von Waren, Arbeitsplätzen, Immobilien und Kapital dienen sollten. Im speziellen Pressburger Fall war damit auch eine Leihbibliothek verbunden und weiters wurde der in dieser Gegend praktizierte Kindertausch zum gegenseitigen Spracherwerb unterstützt. Das Fragamt veröffentlichte auch ein Intelligenzblatt mit dem Namen Preßburger Kundschaftsblatt, scheint aber trotz des weiten Spektrums an angebotenen Dienstleistungen nur auf wenig Resonanz gestoßen zu sein; 1783 musste Martin es schließen. Grundlage des Beitrags sind vorwiegend die in der Universitätsbibliothek Bratislava (Univerzitná knižnica v Bratislave) und in der Kathedralbibliothek Esztergom (Főszékesegyházi Könyvtár) aufbewahrten Ausgaben des Preßburger Kundschaftsblatts.

If the inline PDF is not rendering correctly, you can download the PDF file here.

  • Social Sciences (miscellaneous) SJR Quartile Score (2018): Q4
  • Arts and Humanities (miscellaneous) SJR Quartile Score (2018): Q4
  • Scimago Journal Rank (2018): 0.11
  • SJR Hirsch-Index (2018): 3

Language: English, French, German

Founded in 1985
Publication: One volume of two issues annually
Publication Programme: 2020. Vol. 34.

Subscribers can access the electronic version of every printed article.

Senior editors

Editor-in-Chief: Andrea Seidler

Editorial Board

  • Sándor, Klára
  • Bíró, Annamária
  • Khavanova, Olga
  • Krause, Stefan
  • de Montety, Henri

Nemzetközi Magyarságtudományi Társaság
Address: H-1097 Budapest, Tóth Kálmán u. 4. B.8.41.
Tel.: (36 1) 321 44 07, (36 1) 224 6700/4556
Web: http://hungarologia.net/

The author instruction is available in PDF.
Please, download the file from HERE

 

MANUSCRIPT SUBMISSION